faq

Welche Geräte können Administriert werden?

Derzeit können nur Windows Arbeitsplätze administriert werden. Wir arbeiten aber mit Hochdruck daran, dass auch Linux, IOS und Android unterstützt werden.

Welche Anforderungen stellt die EP-Management Suite?

Die EP-Management Suite stellt nur sehr wenige Anforderungen. Unter anderem einen MySQL Server, Microsoft/SAMBA Netzlaufwerk sowie einen Microsoft Windows Arbeitsplatz. Wir arbeiten derzeit daran, Linux Distributionen, Android und IOS zu unterstützen.

Wie funktioniert der Software-Verteiler?

In der Management Umgebung, hinterlegen Sie Ihre Anwendung und die dazugehörge Setup Datei, die auf einem Netzlaufwerk liegen muss. Im EP-Manager steht Ihnen zusätzlich die möglichkeit zu, Skripte vor oder nach der Installation auszuführen.

Nach dem die Einrichtung erfolgt ist, kann nun über einen Knopfdruck das zuvor erstellte Software Template an die Clients verteilt werden.

Welche Sicherheits- und Monitoringtools bietet die EP-Management Suite

Mit der EP-Management Suite können Sie Zielgerichtete IP Scans vornehmen um so Geräte aufzuspüren, die in Ihrem Netzwerk nichts verloren haben. Dazu können mit dem UDS Port Scanner gleich Schwachstellen ausradiert werden und sorgen so für noch mehr Sicherheit.

Dank des UDS Resourcen Monitoring haben Sie dazu noch alle Endpoints auf einem Blick und können so noch schneller reagieren.

Sie haben Fragen?

Bei Fragen, Ideen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns.
Gerne nutzen Sie dafür unser Formular oder kontaktieren sie uns unter:  

support@uds-solutions.de

Thank you! Your message has been sent.
Unable to send your message. Please fix errors then try again.